Jelinek Conditioner mit Haferextrakten 2,7 l

Auf Lager verfügbar

282 Kčinkl. MwSt.

Informovat o naskladnění
Načítání

Jelinek Conditioner mit Haferextrakten 2,7 l

Weichspüler für Babywäsche. Laut klinischer Prüfung ist SZU nicht hautreizend und somit zum Waschen von Babykleidung geeignet.
Nach einem rasenden Tag einzuschlafen ist harte Arbeit, aber in reinen und weichen Bettdecken geht es allein. Und der Conditioner von Jelinek sorgt dafür, dass die Wäsche nach dem Waschen schön weich und hautschonend ist. Darüber hinaus enthält es Haferextrakte. Hafer ist ein großartiger Helfer im Kampf gegen Neurodermitis. Darüber hinaus ist es frei von Parfüm und Konservierungsstoffen - so schonend wie möglich.

Laut klinischen Tests ist Jelinek Conditioner nicht hautreizend und daher zum Waschen von Babykleidung geeignet.

Achtung: Bei Temperaturen von +5 ° C bis +25 ° C lagern. Tragen Sie den Conditioner nicht direkt auf den Stoff auf. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Zusammensetzung: 5% oder mehr, jedoch weniger als 15%: kationische Tenside; weniger als 5%: Milchsäure, Haferextrakt

Über Hirsch
Seife mit einem springenden Reh ist seit über 150 Jahren hier. Sie erlangte bereits während des Österreichisch-Ungarischen Reiches Berühmtheit, als sie ein wesentlicher Bestandteil der Hausfrauen aller Länder der Monarchie und darüber hinaus war. Die Produktion wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts von einem einfachen Landwirt, Metzger und Metzger Georg Schicht aus Liberec übernommen. Die Quellen schweigen darüber, wann genau dies geschah. Die Zeit Werbematerialien besagen, dass die Seife "seit 1848 ungeschlagen" ist, so dass wir sie mit dem Beginn des Unternehmens in Verbindung bringen. Das ist mit dem Jahr, in dem Georg eine Gewerbeberechtigung für die Seifenherstellung erwarb.

staryjelenDie erste Seifenfabrik wurde von Schicht im Keller seines Hauses eingerichtet. Die ersten Angestellten waren Familienmitglieder. Zu dieser Zeit waren sie bei weitem nicht die einzigen, die diesem Handwerk nachgingen. Schicht verfolgte jedoch die brillante Geschäftsstrategie: "Billige Rohstoffe kaufen, billige Waren verkaufen!". Ursprünglich namenlose Seifen verkauften sich immer mehr. Allmählich baute er ein neues Haus und dann eine Fabrik.
Es ist nicht sicher, wann genau das Reh auf der Seife erschien. Die ersten garantierten Referenzen werden erst 1891 gefunden, wenn eine Marke für die Marke gegründet wurde. Warum der Hirsch zum Symbol der Reinheit wurde, ist auch eine Frage. Heute können wir nur davon ausgehen, dass die Inspiration die umliegenden dichten Wälder und dann die Volksjagden waren.
In späteren Jahren gab Georg sein Geschäft an seine Söhne ab. Der fähigste von ihnen war Johann, der hinter dem Aufstieg des gesamten Unternehmens stand und zu dieser Zeit neben Baťa oder Škoda zu den bekanntesten Industriellen gehörte. Und das Geschäft wuchs weiterhin rasant. Im Jahr des Todes seines Gründers im Jahr 1907 hatte er weniger als zweitausend Angestellte. Vier Jahre später nahmen sie die erste Fettversteifung auf dem europäischen Kontinent in Betrieb und erhielten täglich 5.000 Bestellungen von 100.000 Kunden. Und die tschechischen Hausfrauen hörten nicht auf zu stottern.

Obdarujte
své blízké

Prohlédněte si nabídku
dárkových poukazů

Zobrazit
Dárkové poukazy

Top